Seite wählen

Mein Hörtipp: Four on the outside: inside!

Das Quartett um den Harmonikaspieler und Pianisten Mathhias Bröde und den Posaunisten Andreas Schickentanz legt mit seinem neuen Album wieder ein ungemein spannendes Werk vor. Die Musiker beherrschen alle Facetten des Jazz und das in dieser zunächst ungewöhnlich erscheinenden Besetzung.

Die CD besticht durch ihre Vielfalt und ihre abwechslungsreichen Stücke, wie immer, technisch auf höchsten Niveau. Die akustischen Instrumente sind so direkt aufgenommen worden, dass dieses leichte „Session-Feeling“ auch klanglich wunderbar zur Geltung kommt und die Zuhörer:innen in die Aufnahme mit ihrer besonderen Stimmung förmlich hineinzieht.

Musik, weit weg vom Mainstream vieler aktueller Jazz-Produktionen und zugleich eines der interessantesten Werke des laufenden Jahres. Unbedingt anhören!

Hier zur Einstimmung ein akustischer „Einblick“:

Matthias Broede – chromatic & diatonic harmonicas, piano
Andreas Schickentanz – trombone
Volker Heinze – bass
Roland Höppner – Schlagzeug

Titel:

1 Loopee in the Toobee
2 Private Viewing
3 House by the Railroad
4 The greedy in 2019 Part 1
5 The greedy in 2019 Part 2
6 Es la paz que…
7 Two Landscapes
8 Schnee
9 Sketchbook For Lobbyists
10 Vier Spielt Fünf
11 Convite de Noche

https://www.youtube.com/channel/UCKpczm8iIliFpn_FDemGQUg