Seite wählen

Neues Classic-Country-Album von Connie Smith, der bedeutsamen US-Countrysängerin der 1960er

„The Cry of the Heart“ erscheint am 20.08.2021

“If you’re talking about a country singer,
there ain’t nobody better.”

 Merle Haggard on Connie Smith

“There’s really only three real female singers: Streisand, Ronstadt, and Connie Smith.
The rest of us are only pretending.”
Dolly Parton

Schmerz und Herzschmerz bestimmen Connie Smiths zeitlosen Country-Sound seit jeher. Auch auf ihrem neuen Album pulsiert dieser als thematischer Motor ihrer musikalischen Geschichten. „The Cry of the Heart“ ist Smiths erstes Album seit einem Jahrzehnt. Es erscheint auf Fat Possum Records, TheOrchard / Bertus Musikvertrieb am 20. August (CD & LP).

Seit Mitte der 1960er-Jahre ist die 1941 geborene Musikerin, Sängerin und Songwriterin aktiv. Ihre contralto-Stimme galt bereits ab einem frühen Zeitpunkt ihrer Karriere als richtungsweisend für weibliche Stimmen. Sie beeinflusst bis heute Künstlerinnen sowie den Nashviklle Sound enorm. 2012 wurde Smith in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. Sie erhielt in ihrer langen Karriere eine Vielzahl an Preisen und Auszeichnungen sowie unzählige Nominierungen.

Das Album ist Connys dritte Zusammenarbeit mit ihrem Ehemann Marty Stuart (der das Werk auch produziert hat). Im Opener „A Million and One“ fragt Smith: „How many teardrops have I cried over you“ und stellt dabei dem Hörer ihre strahlende, strukturierte Stimme vor. Smith und Stuart steuern zwei gemeinsam geschriebene Originale bei, das erhabene „Here Comes My Baby Back Again“ und das gefühlvolle „Spare Me No Truth Tonight“. Weitere Songs auf The Cry of the Heart“ sind I Don’t Believe Me Anymore“, der 72. Song, den Smith aufgenommen hat und der von dem Hall of Fame-Songwriter Dallas Frazier geschrieben wurde, und Merle Haggards „Jesus Takes a Hold“, der Smiths grenzenlosen Glauben inmitten unruhiger Zeiten reflektiert. Der mit dem Grammy Award ausgezeichnete Produzent und Songwriter Carl Jackson schrieb „To Pieces“ und „I’m Not Over You“ entstand in Zusammenarbeit mit der Country-Sängerin Melba Montgomery.

Connie Smith liefert mit „The Cry of the Heart“ eines der Highlights des diesjährigen Country-Sommers.

„The Cry of the Heart“ erscheint auf Fat Possum Records, TheOrchard / Bertus Musikvertrieb