Seite wählen
Neuer Bericht von John Devore und über seine beiden neuen verdammt spannenden Projekte!

Neuer Bericht von John Devore und über seine beiden neuen verdammt spannenden Projekte!

Der großartige Mensch, Musikliebhaber und geniale Entwickler John Devore hat in seinem Video zwei neue Projekte vorgestellt. Das erste, ein kleinerer neuer „Würfel-Lautsprecher“ ist nicht so ungewühnlich, ist doch Devore seit Jahren ein Begriff für echt gute MUSIK-Lautsprecher. Noch spannender ist aber, dass John nun eine neue Firma gegründet hat, die Verstärker herstellt.

Und, wie zu erwarten (und von mir gehofft), sind es natürlich Röhrenverstärker. Das ist phantastisch, denn nun kann man bis auf die Quelle die Devore Lautsprecher so hören, wie John sie hört, entwickelt und abstimmt. Und die ersten Bilder sind wirklich sehr vielversprechend…

Übrigens: Wenn Sie mal die Chance haben…hören Sie sich eine Devore O/96 mit guter Röhrenelektronik und am besten mit LP an…das ist gut…VERDAMMT GUT!!!

https://www.youtube.com/channel/UCLm8fBcqXx3qEyKjZHmtiTA/videos

Der Verstärker:

https://twitteringmachines.com/introducing-the-komuro-amplifier-company-first-listen/embed/#?secret=VCgKVvwOqJ

Der deutsche Vertrieb:

https://h-e-a-r.de/devore-fidelity-hersteller-informationen

Neuer LAUTsprecher mit tollem Preis-Leistungsverhältnis: Pylon Audio Amber MK II

Neuer LAUTsprecher mit tollem Preis-Leistungsverhältnis: Pylon Audio Amber MK II

Ich war schon immer ein Freund von wirkungsgradstarken Lautsprechern, die insbesondere mit Röhrenverstärkern gut klingen. Und wenn diese dann zusätzlich preiswert sind (über die nicht immer nachvollziehbare Preisentwicklung gerade bei Lautsprechern in den letzten Jahren hatte ich ja schon mehrfach meinen Unmut geäußert…) freut mich dies gleich noch mehr.

Frank Koglin hat in seinem Vertrieb die Lautsprecher der in Polen ansässigen Firma: Pylon Audio im Programm. Und besonders einer hat es mit gleich angetan:

Die Amber MK II:

Hier ein paar Daten von der Webseite des Vertriebs, die aufhorchen lassen:

4 Ohm

32Hz – 20kHz

97 dB

500x 1241 x 430 mm

65 kg / Stk.

Tieftöner: 2 x PST 25P.8

Hochtöner: PSW 32.8 CS

– Echtholzfurnier: 16 Dekore

– Klarlack: Wenge, Schwarz, Walnus, Kirsche, 

– Hochglanz-/Matt-Lackierung: weiß, schwarz

– RAL-Sonderfarbe: auf Anfrage

Dsa klingt alles mehr als nur vielversprechend, oder?.

Und der Preis?

Der UVP liegt bei aktuell wohl 4499,00 EUR. Für das Paar!

Spannend und für alle Freunde von Kleinleistungsverstärkern und eine Alternative, die man sich mal anhören sollte…

Infos gibt es beim Vertrieb:

Audiovertrieb Frank Koglin

Inhaber: Frank Koglin

Junkernstr. 5-7,

D-47051 Duisburg

Telefon: +492039346643

E-mail: info@pylon-audio.de

Quelle Bild: https://pylon-audio.de/wp-content/uploads/2021/02/amber_mk_II_oak_oil_wax_pure_pylon_audio_room.jpg

Sound Heaven – Neues Studio für High-End-Audiosysteme in Heidelberg

Sound Heaven – Neues Studio für High-End-Audiosysteme in Heidelberg

Ein neues Wohnraum- und Terminstudio für musikbegeisterte Menschen hat im schönen Heidelberg eröffnet. Dahinter steckt ein echter Musikfreak, was schon mal viel Gutes verheißt. Klaus Gassmann, der selbst nicht nur erfahrener Musiker ist, sondern auch als Produzent seit einigen Jahrzehnten aktiv ist, zeigt nun musikbegeisterten Menschen seine eigenen Favoriten im High-End Bereich. Wichtigster Partner hier: Avantgarde Acoustic, die in Deutschland ansässige Lautsprechermanufaktur, deren Hornkonzepte weltweit nicht ohne Grund einen herausragenden Ruf genießen. Gassmann selbst nutzt sogar im Tonstudio die Lautsprecher aus dem malerischen Odenwald.

Und das völlig zurecht, denn ich durfte in den letzten 25 Jahren immer wieder Lautsprecher von raiiner Fromme ausgiebig hören und testen und wirklich ausnahmslos alle sind schlichtweg herausragend und in vielfacher Hinsicht einzigartig. Und das liegt nicht nur daran, dass sie mir als Röhrenliebhaber aufgrund ihres hohen Wirkungsrades und des gutmütigen Impendanzverlaufs entgegenkommen. Alle Avantgarde Acoustic Lautsprecher sind ein klangliches UND musikalisches Erlebnis, das einen insbesondere bei ersten Hören wirklich mit offenem Mund zurücklässt und schon nach wenigen Minuten jedem deutlich macht, warum große Hornsysteme eine eigene und faszinierende Welt darstellen.

Wenn Sie also mal erleben wollen, was dynamisch und räumlich bei der Musikwiedergabe möglich ist, fahren Sie in den „Sound Heaven“. Und wenn Sie es schon kennen, dann erst recht, denn in Heidelberg können Sie die gesamte (!) Lautsprecherserie von Avantgarde Acoustic hören und vergleichen. Allein für diese Möglichkeit ist praktisch kein Weg zu weit… 

Ausgesuchte musikalische Zulieferer garantieren ein hohes Maß an klanglicher Performance. Wenn ich mir vorstelle, wie allein die Röhrengeräte von VTL dort an meinem persönlichen Avantgarde Acoustic Favoriten, einer Uno XD (3 Wege mit aktivem Subwoofer) klingen, überlege ich doch direkt mal, wann ich das nächste Mal in der Nähe von Heidelberg bin und etwas Zeit übrig habe…das müsste doch irgendwie…ich bekomme das schon hin…ist ja auch eine schöne Stadt…sollte die Familie unbedingt kennenlernen…

Klaus Gassmann wird übrigens unterstützt von Jürgen Schneider.

Beide freuen sich schon sehr auf Sie!

ACHTUNG:

Bitte beachten: Der „Klanghimmel“ öffnet seine Pforten nur nach vorheriger Terminabsprache. Dann aber stehen ihnen viele neue und beeindruckende musikalische Reisen bevor…

Weitere Infos unter www.sound-heaven.de

www.avantgarde-acoustic.de

Röhren für echte „Manicas“!

Röhren für echte „Manicas“!

Lieben Sie Röhren? Analoges? Klassisches Hifi? DIY-Berichte? Wenn ja, schauen Sie doch mal bei http://2a3-maniac.blogspot.com/ rein.

Der Blog bietet seit vielen Jahren interessante Informationen rund um diese spannenden Themen. Viele tolle links, Messeberichte, Beiträge von Musikliebhaber*innen und insbesondere ganz viele Fotos von zum Teil echt seltenen klassischen Geräten, Bauteilen und…RÖHREN RÖHREN RÖHREN machen es immer wieder zu einer großen Freude dort vorbeizuschauen und ein wenig in den Tiefen der Inhalte zu stöbern…meine persönlichen High-Lights sind ganz klar die Berichte (und Fotos) der vielen zum Teil historischen und/oder selbstgebauten (oder restaurierten) Röhrenverstärker…und alle Berichte über echte LAUTsprecher, inkl. der vielen wunderbaren Breitbänder…

Ja, nicht alles “Alte“ ist immer besser, aber bei einigem „Neuen“ frage ich mich immer häufiger, ob es wirklich einen so großen Fortschritt gegeben hat…insbesondere, wenn ich so auf meine Röhrenverstärker schaue und eine echte Schallplatte über meinen fast 60 Jahre alten Thorens mit einem fast gleich alten System höre… aber das ist wieder ein ganz anderes Thema.

Schauen Sie mal rein. Es lohnt sich!

http://2a3-maniac.blogspot.com/

Die Lautsprechermanufaktur Wolf von Langa

Die Lautsprechermanufaktur Wolf von Langa

Die Lautsprechermanufaktur „Wolf von Langa“ hat meinen Blog auf ihren Webseiten mit aufgenommen. Vielen Dank dafür!

Ich hatte bereits an anderer Stelle auf die nicht nur technisch, sondern insbesondere auch musikalisch absolut herausragenden und in einigen Bereichen sogar einmaligen Lautsprecher hingewiesen.

Mein ganz persönlicher Tipp? Die phantastische SON! Oder die Stage…dazu eine feine Röhre…bei der SON eine 300B? Ein kleiner SE Verstärker? Es ist mehr möglich, als man denkt…Und schon schwelgt man in der Musik und vergisst alles um sich herum…

https://wolfvonlanga.de/

Mit Abstand die Best-of-Show-Kombi für das Geld, und trotz der geringen Größe klang es kein bisschen klein. The Absolute Sound, USA
SON
Um es auf den Punkt zu bringen, selbst nach mehreren Stunden Musik hört man vollkommen entspannt zu. Absolute Spitzenklasse!
SON
Wolf von Langa 12439 WVL STAGE mit Zubehör, STAGE als „kleine” Schwester der WVL 12639 SON
STAGE

Quelle Bilder: https://wolfvonlanga.de/