Seite wählen
WINTERZEIT = RÖHRENZEIT

WINTERZEIT = RÖHRENZEIT

Hier ein paar wärmende Bilder aus der aktuellen NEWS von hifi 3d …

Ihr Hi-Fi Wohnraumstudio für erlesene High-End Audio Produkte, hifi 3d chur

Hans A. Kröner, Hi-Fi Wohnraumstudio, Schellenbergstrasse 8, CH-7000 Chur

Telefon:+41 (0)81 253 07 00  Handy:,+41 (0)79 358 60 60, hans.kroener@bluewin.ch

http://hifi3d-chur.ch/

H I F I 3 D WOHNRAUMSTUDIO, HANS A. KRÖNER, SCHELLENBERGSTR. 8 – 7000 CHUR, TEL +41 81 253 07 00, MOBIL +41 79 358 60 60

HANS.KROENER@BLUEWIN.CH

In den Innenräumen gelten die Allgemeinen Coronaregeln ohne Ohrenstöpsel 😊 Hörtermin nur für ernsthafte Interessenten nach Vereinbarung

Das Video zum Test des Line Magnetic LM Mini EL 84 ist online!

Das Video zum Test des Line Magnetic LM Mini EL 84 ist online!

Der LM Mini EL 84 Kopfhörerverstärker der Röhren- und Vintagespezialisten von Line Magnetic aus China zeigt wieder einmal, warum diese Firma weltweit etwas ganz besonderes darstellt. Die beiden Inhaber sind echte Liebhaber klassischer Röhren- und Lautsprechersysteme des letzten Jahrhundert, bevorzugt Vorkriegsmodelle von Western Electric, und verbinden seit 2005 die Möglichkeiten einer qualitativ hochwertigen Entwicklung (mit Blick auf die klassischen Konzepte) mit den preisgünstigen eigenen Fertigungsmöglichkeiten in China. Und was kommt dabei raus? Für eine UVP von unter 800,00 EUR erhalten Sie nicht nur einen universell einsetzbaren und phantastisch klingenden separaten Röhrenverstärker für nahezu alle Kopfhörer am Markt, sondern zudem noch einen echten Röhrenvollverstärker in SE Schaltung mit den unglaublich guten und heute noch günstig zu erwerbenden EL 84 Röhren. Wenn Sie einen geeigneten LAUTsprecher anschließen, garantiere ich Ihnen ein echtes AHA-Erlebnis…
Weitere Infos und Fotos zu dem Gerät finden Sie hier in meinem Blog unter.


Viel Spass mit dem Line Magnetic LM 84!

Weitere Infos zu dem Gerät erhalten Sie von Herrn Meier von „Sonicrooms“ in Bad Salzuflen:

https://www.sonicrooms.com/

Am Wochenende gibt es das neue Video mit dem „Line Magnetic“ Mini EL 84 Vollverstärker…eine echte Überraschung!

Am Wochenende gibt es das neue Video mit dem „Line Magnetic“ Mini EL 84 Vollverstärker…eine echte Überraschung!

Der Kopfhörerverstärker von Line Magnetic hat alles, was ein erstklassiges Gerät dieser Gattung braucht. Zudem ist er in Vollröhrentechnik aufgebaut UND das auch noch mit meiner Lieblingsröhre, der EL 84…aber mein Test ergab nun: Dieses Gerät kann noch sehr viel mehr! Dieses Gerät ist alles andere als MINI…eher MAXI!

Lassen Sie sich überraschen!

Hier mein erster kurzer Bericht zu dem Gerät vor rund 3 Wochen:

Ein unglaublicher Zufall

Ein unglaublicher Zufall

von Joachim Bung

Wer einen guten Thorens TD 124 sucht, braucht Geduld und Geld auf dem Bankkonto – oder so viel Glück, wie ich es tatsächlich einmal hatte. Wobei ich einräume, dass mir in dem wirklich sehr speziellen, kaum zu glaubenden Fall meine Verbindungen als Autor des Großwerks SCHWEIZER PRÄZISION zu Hilfe kamen.

Vor einiger Zeit rief mich ein Buchkunde an, der schon 1963 einen TD 124 besaß und mit dem ich seit seinem Kauf der ersten Auflage 2005 immer mal wieder freundschaftlichen Kontakt hatte. Der Anrufer berichtete mir von einem früheren Arbeitskollegen, wie er Doktor der Chemie. Dieser Mann lebte zusammen mit seiner vermögenden Frau in einer großzügigen Villa. Von Musik verstand er angeblich nicht viel. Da mein Informant ihm aber oft von seinem Plattenspieler vorschwärmte, war das Schweizer Laufwerk für den solventen Berufskollegen bald ebenfalls ein Muss. 1964 kaufte er den abgebildeten TD 124 mit Werkstonarm und ließ das Chassis zusammen mit einem VS-71 M von Klein + Hummel – damals einer der besten und teuersten deutschen Verstärker – samt Lautsprechern in die ausladende Schrankwand seiner Wohnhalle einbauen.

Der Thorens TD 124 aus der Pfälzer Villa mit einer Ortofon-Zarge aus meinem Bestand

Nun zum Grund des Anrufs: Mein Gesprächspartner berichtete mir, der frühere Arbeitskollege, inzwischen verwitwet, müsse altersbedingt in eine Seniorenresidenz ziehen. Zurzeit werde die Villa vom Sohn ausgeräumt und verkauft. Dabei sollte der Thorens, nun ja: auf den Sperrmüll kommen, „weil heute doch niemand mehr Schallplatten hört“. Er stellte den Kontakt her, und ich konnte den Nachkommen – Generation Smartphone/MP3 – davon überzeugen, den alten Plattenspieler nicht an den Straßenrand zu stellen, sondern besser in meine wertschätzenden Hände zu geben.

Gesagt und getan: Anderntags besorgte ich ein schönes Weinpräsent und fuhr mit einer Ortofon-Zarge ST 104 in der seltenen Ausführung mit Holzfurnier zum Heimtransport des TD 124 in die Pfalz. Den Sohn traf ich schon vor dem Haus, alles war wie beschrieben. Das Laufwerk mit Thorens-Tonarm BTD 12-S und noch originalem Shure-Tonabnehmer M 55-E präsentierte sich aber nicht „in Würde gealtert“ – es war praktisch neu!

Ebenfalls makellos: Werkstonarm BTD-12 S

Dank Einbau in den Regalausschnitt eines geschlossenen Schrankes, der den TD 124 vor Lichteinflüssen und mechanischer Beschädigung bewahrt hatte, strahlte das cremefarbene Chassis nur so im Lack. Die schwarze Farbe des Armbretts, normalerweise mit altersbedingten Rissen durchzogen, schien wie gestern aufgetragen und präsentierte sich glatt wie Babyhaut. Das Tonarmrohr ohne den häufigen Makel eines herunterhängenden Gegengewichts aufgrund des verschlissenen Dämpfungsgummis. Kaum sichtbare Bremsspuren auf den Gumminoppen des Haupttellers verrieten, dass der Hausherr auf dem Laufwerk höchstens zu Weihnachten ein paar Schallplatten gespielt hatte.

Dann fiel mein Blick noch auf den Klein + Hummel. „Wenn Sie wollen, können Sie den auch mitnehmen“, so der Chemikersohn.“ Sprach’s, zog den nicht mehr zeitgemäßen, aber gleichfalls makellosen Röhrenvollverstärker aus dem Schrankfach, trennte ihn von den Lautsprechern und – wow – drückte mir den Kasten als Dreingabe in die Hand.

Gratis-Dreingabe: Röhrenvollstärker VS-71 M von Klein + Hummel

Nicht nur den TD 124, auch den VS-71 hat Peter Feldmann für meine Sammlung an Vintage HiFi fachmännisch revidiert. Ihm gelang es sogar, den abgebrochenen Acryl-Steller am kanalweise getrennten Höhenregler, für den es keinen Ersatz mehr gibt, unsichtbar und haltbar zu reparieren. Das Malheur war meine Schuld, denn ich hatte leichtsinnigerweise noch in der Villa den schwergängig gewordenen Stellhebel zu bewegen versucht. Seitdem weiß ich, dass Kunststoff altern kann …

Ein TD 124, der noch vererbt wird

Ich besitze mehrere Thorens TD 124 und bin mir bewusst, dass ich meine Sammlung irgendwann wieder verkleinere. Aber eines ist schon heute gewiss: Das Laufwerk mit der Seriennummer 54163 bleibt in meinem Besitz und wird irgendwann meinem Sohn vererbt – schon wegen der unglaublichen Geschichte, die dieser vor 67 Jahren in Ludwigshafen gekaufte TD 124 erzählen kann.

Doch Schwamm über die kaum zu fassende Schilderung, bevor Sie vielleicht ins Träumen geraten. So viel Glück können Sie bei der Suche nach Ihrem Wunsch-124er wahrscheinlich nicht erwarten. Trotzdem drücke ich Ihnen für die Geduld erfordernde, aber auch spannende Suche beide Daumen. Und wenn Sie dabei einen Rat brauchen, können Sie mich gern kontaktieren!

www.joachim-bung.de

Neuer LAUTsprecher mit tollem Preis-Leistungsverhältnis: Pylon Audio Amber MK II

Neuer LAUTsprecher mit tollem Preis-Leistungsverhältnis: Pylon Audio Amber MK II

Ich war schon immer ein Freund von wirkungsgradstarken Lautsprechern, die insbesondere mit Röhrenverstärkern gut klingen. Und wenn diese dann zusätzlich preiswert sind (über die nicht immer nachvollziehbare Preisentwicklung gerade bei Lautsprechern in den letzten Jahren hatte ich ja schon mehrfach meinen Unmut geäußert…) freut mich dies gleich noch mehr.

Frank Koglin hat in seinem Vertrieb die Lautsprecher der in Polen ansässigen Firma: Pylon Audio im Programm. Und besonders einer hat es mit gleich angetan:

Die Amber MK II:

Hier ein paar Daten von der Webseite des Vertriebs, die aufhorchen lassen:

4 Ohm

32Hz – 20kHz

97 dB

500x 1241 x 430 mm

65 kg / Stk.

Tieftöner: 2 x PST 25P.8

Hochtöner: PSW 32.8 CS

– Echtholzfurnier: 16 Dekore

– Klarlack: Wenge, Schwarz, Walnus, Kirsche, 

– Hochglanz-/Matt-Lackierung: weiß, schwarz

– RAL-Sonderfarbe: auf Anfrage

Dsa klingt alles mehr als nur vielversprechend, oder?.

Und der Preis?

Der UVP liegt bei aktuell wohl 4499,00 EUR. Für das Paar!

Spannend und für alle Freunde von Kleinleistungsverstärkern und eine Alternative, die man sich mal anhören sollte…

Infos gibt es beim Vertrieb:

Audiovertrieb Frank Koglin

Inhaber: Frank Koglin

Junkernstr. 5-7,

D-47051 Duisburg

Telefon: +492039346643

E-mail: info@pylon-audio.de

Quelle Bild: https://pylon-audio.de/wp-content/uploads/2021/02/amber_mk_II_oak_oil_wax_pure_pylon_audio_room.jpg

Line Magnetic LM Mini EL 84 – Mehr als nur ein Röhrenverstärker für Kopfhörer. Viel mehr!

Line Magnetic LM Mini EL 84 – Mehr als nur ein Röhrenverstärker für Kopfhörer. Viel mehr!

Der „kleine“ Röhrenverstärker von Line Magnetic ist eingetroffen und schon in der Testanlage im Betrieb. Der LM Mini bringt mit seinem Paar EL 84 Röhren rund 3 Watt…AUCH an seine Lautsprecherklemmen…und Sie wissen, was das bedeutet: Der kleine wird von mir natürlich auch an echten LAUT-sprechern zeigen müssen, was er alles kann. Und das, so viel will ich schon mal nach den ersten Tagen vorwegnehmen, ist viel mehr, als man denkt. Dass das Gerät zudem nur einen UVP von nur 786,00 EUR hat, steigert besonders auch für mich die Vorfreude…

Der Verstärker wird nun ausgiebig getestet und das Ergebnis sehen Sie in einem meiner nächsten Videos!

Vielen Dank auch an Herrn Meier vom „Sonicrooms“ aus Bad Salzuflen, der mir den Verstärker für den Test zur Verfügung gestellt hat und für alle Rückfragen dazu auch gerne zur Verfügung steht. (Kontakt unten)

Ein paar Infos:

https://www.sonicrooms.com/

RÖHREN:

Eingangsstufe: 2x 12AX7

Leistungsstufe: 2x EL84

Die Vorspannungssteuerung ist auf der Oberseite des Verstärkerpaneels mit echtem Amperemeter zugänglich. 

Analogeingang: 1 Line-Eingang Stereo 

Lastimpedanz: 4/8Ω 

Metall- und abnehmbarer Röhrenschutzkorb

Technische Daten

Klasse AB Verstärker 

Leistung: 2x3W RMS

THD: 1% (1kHz)

Signal/Rauschabstand: 87dB (Gewichtet A)

Frequenzabhängig (-1,5dB): 10 – 50.000 Hz

Empfindlichkeit: 210 mV (Mode intégré)

Eingangsimpedanz: 100kΩ 

Lastimpedanz für den Anschluss von HP: 4/8Ω 

Steckverbinder

1x Line-Eingang RCA (Paar) 

1x Kopfhörerausgang Buchse 3,5mm 

2x Schraubklemmen kompatibel mit Bananenstecker

Mitgeliefertes Zubehör

2x Sicherungen 

1x Abnehmbares Netzkabel 

1x Handbuch 

EUR 786,00 + Versandkosten 

https://www.sonicrooms.com/

sonicrooms

studio für musikwiedergabe

klaus r. meier

(dipl.-betriebswirt)

auf dem heuplacken 19

d-32105 bad salzuflen

kr.meier@mac.com

phone & fax

Büro:    0049 (0) 5222 12323

Mobile: 0049 (0) 172 5217342

Fax:       0049 (0) 5222 400445