Seite wählen

Neues Testvideo ist online: Das Netzteil mit Regeltrafo und Netzfilter „PS 2“ von Riverside Audio

Als viele der Klassiker der Plattenspieler in den 60er Jahren gebaut wurden, hatten wir noch eine in der Regel maximale Netzspannung von 220 Volt. Seit 2009 sind es nun verbindliche 230 plus/minus 10%: Das macht also einen Toleranzbereich von rund 207 – 253 Volt aus. Schließt man nun einen Plattenspieler aus den späten 50er oder den 60er Jahren an, und belastet den für max. 220 Volt ausgelegten Motor mit mehr als 240 Volt, wird es schwer für diesen. Ist es zudem eine Reibradkonstruktion verstärken sich die Probleme durch eine dann extrem stark einzustellende Magnetbremse. Warum das alles mit dem PS 2 von Riverside Audio aus der Schweiz besseer wird, und warum das zusätzlich auch noch eingebaute Netzfilter nicht immer die ideale Lösung ist, stellen ich Ihnen in diesem Video vor.

Mehr informationen und Fotos zu dem Gerät finden Sie in hier in den weiteren Beiträgen meinem Blog. Wenn Sie sich weitere Geräte im Test wünschen, schreiben Sie mir einfach. Und wenn es Ihnen gefallen hat, abonnieren Sie doch einfach meinen Channel, dann verpassen Sie kein neues Video!

https://www.riversideaudio.ch/deutsch/ps-2-netzteil/