Seite wählen

Emil Landmann mit neuem Album

4. Album des Folk-Singersongwriters aus den Niederlanden


Der 32-jährige Landman wird dieses Jahr sein viertes Album veröffentlichen. „february“ erscheint am 26.3. auf V2 Records. Und es ist anders als alles, was er zuvor gemacht hat. Der neue Emil Landman taucht in die Tiefen des Unbekannten ein und balanciert zwischen Drum Machines und elektronischen Soundscapes, verliert dabei aber nie die perfekten Pop-Melodien aus den Augen, für die er seit seinem Karrierestart 2011 bekannt ist. 
Nach 10 Jahren des Reisens, Songschreibens und Aufnehmens auf der ganzen Welt hat der in Amsterdam geborene Songwriter sein neues künstlerisches Zuhause in Brooklyn, New York gefunden. Von den kalten Wintermonaten bis zum Frühjahr 2019 tauchte Emil tief in die dortige eklektische Musik- und Kunstszene ein. Auf seiner Reise durch die ausdrucksstärksten Teile der Innenstadt fand Landman zu einem Sound, der die Kälte, Schnelligkeit, Ferne und Enge Manhattans widerspiegelt. Seine neue Musik fühlt sich eisig, abenteuerlich, wild und ungezähmt an. Er beschreibt seinen kreativen Prozess als einen des Loslassens, ein sich selbst aus dem Weg gehen.
Auch wenn „february“ manchmal düster erscheint, behandeln Songs wie „Shoulder“, „All The Best Things“ „Yeah, We’re Fire“ leichtere Themen wie den Bau von kleinen Wohnhütten aus Decken, den Rückblick auf einen Roadtrip durch die USA und das Skaten auf einer Rooftop-Halfpipe in Indonesien. Das Album ist reich an Themen, stilistisch vielseitig und zeigt einen Künstler, der es vermag, seine Kreativität auf seine Weise in ein ansprechendes Werk zu bündeln. 
Bei Rückfragen oder Interview-Interesse melden Sie sich bitte unter marcus.offermanns@bertus.com.

Bei Rückfragen:
Marcus Offermanns
Bertus Musikvertrieb GmbH
Promotion & Digitalvertrieb
Büro/Office +49 40 2076971 14
Mobil/Cell +49 151 21942740
E-Mail: Marcus.Offermanns@Bertus.com

Quelle: Das Bild stammt aus der Pressemitteilung des Labels/Musiker.