Seite wählen

Neues Album von Jesse Lee and the Alchemists: Let It Shine

Analog produzierter Blues aus Frankreich: Kraftvolle Rhythmen, subtile Grooves!

Jessie Lee and the Alchemists aus Paris:

Hoffnung der europäischen Blueszene zurück mit neuem Album „Let It Shine“

Das hochgelobte französische Quartett Jessie Lee and the Alchemists beweist mit dem zweiten Album „Let It Shine“, dass sie die von der Kritik gelobte hohe Qualität ihres selbstbetitelten Debuts von 2018 fortführen können. Das Album ist am 7. Mai auf Dixie Frog Records (CD und Digital) erschienen.

Zu Anfang traten die charismatische Sängerin und Gitarristin Jessie Lee und der Gitarrist Alexis „Mr. Al“ Didier in der Pariser Blues-Szene als Duo auf. Im Jahr 2015 vervollständigte sich die Gruppe dann durch Laurent Cokelaeres treibenden Bass, Stéphane Minanas tighten Groove am Schlagzeug und Laurian Daires meisterhaftem Organ zum Quartett. Von der Musikpresse als „Hoffnung für die europäische Blueszene“ bezeichnet, begann die Band ihren Sound auf so vielen Bühnen wie möglich zu präsentieren. So wurden sie vor allem in Frankreich populär. Mit dem zweiten Album streben die Pariser nun den europaweiten Durchbruch an. Noch im selben Jahr wurde die Band mit 5 Preisen bei der International Mississippi Blues Trail Challenge ausgezeichnet. Eine weitere Anerkennung folgte 2019, als sie die Challenge France Blues gewannen und eine Einladung erhielten, Frankreich bei der European Blues Challenge 2021 zu vertreten.

Jessie Lee und Alexis „Mr. Al“ Didier: (Credit: Dixie Frog)

Mit viel Seriosität und Selbstbewusstsein im Gepäck und unter der Aufsicht von Produzent Hugo Bracchi, nahm die Band im Februar 2020 dann schon bald ihr zweites Album „Let It Shine“ auf. Um der stilistischen Historie der Band treu zu bleiben, erfolgten Aufnahme und Abmischung dieses Albums komplett analog. Damit honorieren sie den klassischen Blues der 50er. Bei „Let It Shine“ fällt sofort das beeindruckende Gesangstalent von Jessie Lee auf, die sowohl im rhythmischen- als auch im Soloteil eine hervorragende Gitarristin abgibt. Gepaart mit der Virtuosität und Lyrik von Alexis „Mr. AL“ Didier – der auch als Komponist und Regisseur des Albums fungiert – treffen sie mit ihrem Konzept voll ins Schwarze. Lassen Sie sich einfach von der unglaublichen Energie der Rhythmussektion und dem subtilen, aber eingängigen Groove von Laurian Daire an den Tasten berühren und überzeugen.

„Let It Shine“ ist ein Blues-Album, auf dem Rockmusik, Soul und sogar Jazz miteinander harmonieren (Credit: Dixie Frog)

Jessie Lee and the Alchemists (Credit: Olivier Girard)

Weitere Infos:

Bertus Musikvertrieb GmbH
Büro/Office +49 40 2076971 14
E-Mail: Marcus.Offermanns@Bertus.com