Seite wählen

Solodebüt von Snarky Puppy Bandleader Michael League: „So Many Me“

Das Solodebüt vom Snarky Puppy-Bandleader Michael League: „So Many Me“
1. Single „Right Where I Fall“ veröffentlicht
Label: GroundUP, TheOrchard / Bertus Musikvertrieb: VÖ: 25.6.21

Der vierfache Grammy-Preisträger, Multiinstrumentalist, Bandleader, Produzent, Arrangeur und Songwriter Michael League ist seit fast zwei Jahrzehnten eine innovative Kraft in der modernen Musiklandschaft. Der 1984 im kalifornischen Long Beach geborene League, bekannt als Leader des Instrumentalensembles Snarky Puppy, hat Tausende von Shows gespielt, Dutzende von Studio- und Live-Alben veröffentlicht und unter anderem Auszeichnungen von der New York Times, Downbeat, Jazz Times und Rolling Stone erhalten. Der viel beschäftigte Künstler ist auch Gründungsmitglied der von GRAMMY® nominierten Supergruppe Bokanté und leitet GroundUP Music – ein Label, das er 2012 gegründet hat.

Jetzt ist für den Künstler die Zeit gekommen, seiner eigenen Vision zu folgen und mit dem Solo-Album „So Many Me“ den verschiedenen musikalischen Ideen seines kreativen Geistes Ausdruck zu verleihen. Das Album erscheint als CD und LP (VÖ der Vinyl: 5. November 2021) auf GroundUP Music, The Orchard / Bertus Musikvertrieb.

Michael League gewann bereits 4 Grammys (Credit: GroundUP)


Als vielseitiger Produzent und Songwriter hat League mit einem breiten Spektrum von Künstlern zusammengearbeitet, darunter David Crosby, Esperanza Spaulding, Kirk Franklin, Joe Walsh, Daedelus und Terence Blanchard. Während die Welt in der COVID-19-Pandemie still stand, reifte die Idee eines Soloalbums in Michaels Kopf. Nun ist es endlich da. Textlich und musikalisch geht es für ihn in eine komplett neue Richtung.