Seite wählen

Mein Hörtipp: Don Cherry: Cherry Jam

Vor 55 Jahren veröffentlichte Don Cherry beim Blue Note Label das für die Entwicklung des Jazz so wichtige Werk: „Complete Communion“. Zu dieser Zeit zählte der Multiinstrumentalist schon mit zur Spitze der weltweiten Jazzgrößen. Als eine der Ikonen des Free Jazz (dessen Bezeichnung übrigens von dem gleichnamigen Album von Ornette Coleman stammte, bei dem Don Cherry mitspielte) zeigte beerits rund ein Jahr zuvor bei einer Aufnahme für einen dänischen Radiosender in Kopenhagen (Danmarks Radio), wohin die Reise gehen könnte. Die hier nun auf Vinyl und CD veröffentlichten 4 Stücke sind aber von dem Free Jazz, wie er ihn mit Coleman wesentlich mitprägen sollte, noch entfernt. Dennoch sind sie viel spannender und komplexer, als sie beim ersten Hören vielleicht erscheinen mögen, denn freie Formen und Anleihen an die Avantgarde der späten 60er Jahre sind beim genauen Zuhören doch wahrnehmbar.   

Mit Mogens Bollerup (tenor Saxophone), Atli Bjorn (Piano), Benny Nielsen (Bass) und Simon Koppel (Drums) lässt es Cherry an der Trompete eher swingen, als sich in zu freie Sphären zu bewegen. Dennoch wird in einigen Passagen deutlich, dass Cherry hier im Oktober 1965 klar auf seinem Weg war, sich vom bekannten und erfahrenen Sideman der New Yorker Avantgarde zu einem echtem stilprägendem Bandleader zu entwickeln.

Don Cherry Cherry Jam

Neben den drei von Cherry selbst komponierten von einem treibenden Rhythmus geprägten Stücken, findet man eine wunderbare Interpretation des Stücks „You Took Advantage Of Me“ von Richard Rodgers.

Eine Aufnahme, die die weitere bekannte musikalische Reise von Don Cherry erkennbar macht und einfach sofort nach mehr Platten dieses tollen Musikers verlangt. Das ist übrigens die einzige Kritik an dem Album: Es ist mit 4 Stücken leider nur rund 22 Minuten lang.

Don Cherry Cherry Jam

Eine musikalische Entdeckung, die übrigens auch klanglich sehr überzeugt (insbesondere in der sehr hochwertigen Vinyl Ausgabe). Für die Kenner*innen unter Ihnen mal die mehr als nur beeindruckende Auflistung im Booklet:

Cut on a Haeco Scully lathe with Wetrex RA1700 series amps, Westres 3DIIA cutting Head and Telefunken U73B tube limiter; Decca Valve equalisation; monitored on Audio Note Equipment

Tolle Musik mit phantastischem Klang. Perfekt! 

Gearbox Records ltd.

Don Cherry Cherry Jam