Seite wählen

Tage Alter Musik in Herne vom 11. bis 14 November

Endlich ist es wieder soweit: Die „Tage Alter Musik“ in Herne können wieder, natürlich unter Beachtung der enstprechenden Corona-Regeln, als Konzerte mit Besucher:innen stattfinden. 9 Konzerte des WDR (alle werden übrigens aufgezeichnet und später bei WDR 3 gesendet!) zeigen in diesem Jahr unter dem Titel: „Zurück zur Natur“ wieder viele neue Seiten der Alten Musik auf.

Das Thema lautet in diesem Jahr: „Ursprüngliches und seine Idealisierung in der Musik vom Mittelalter bis zur Moderne“

Und auch in diesem Jahr hat der künstlerische Leiter, Dr. Reinhard Lorber, (übrigens ein sehr kompetenter und netter Mensch!) mit seinem Projektteam ein unheimlich interessantes Programm zu sehr günstigen Eintrittspreisen auf die Beine gestellt. Alle Konzerte sind absolut sehenswert und eine Festivalkarte daher auch in diesem Jahr wieder mehr als nur ein guter Tipp.

3 Konzerte möchte ich dennoch als besonders spannend kurz vorstellen:

12.11, 20:00 Uhr: „Spiel der Elemente“ Die Genese von Natur und Kunst in der französischen Barockmusik

13.11, 16:00 Uhr: „Wassermusiken“ Programmmusiken des 18. Jahrhunderts über Schönheiten und Schrecken des nassen Elements.

14.11, 19:00 Uhr: „Elfenkönigin“ von Henry Purcell

Mein persönlicher Tipp:

Zu jedem Jahr erscheint eine Box mit 4 CDs zu den Konzerten. Es gibt noch alte Auflagen aus früheren Jahren, teils für nur 3 EUR pro Box! Kaufen Sie diese unbedingt, sie werden unglaubliche musikalische Überraschungen erleben. Ich habe alle jemals erstellten Boxen gekauft, seit 2001 habe ich natürlich auch nicht immer alle Konzerte besuchen können, und bin immer fasziniert, welche musikalischen und klanglichen Perlen hier (übrigens auch perfekt aufgenommen) produziert wurden. (s.u.)

Das Programm:

https://www.herne.de/PDF/Kultur/Veranstaltungen/TAMI_Programm/TAMIH-Flyer-2021.pdf

Infos:

https://www.herne.de/Kultur-und-Freizeit/Musik-und-Theater/Tage-Alter-Musik/